Holunderblütensirup mit Erythrit


Holunderblüten-Limonade oder ein Hugo – der Inbegriff vom Sommerfeeling!




Zuckerfrei macht der Genuss noch viel mehr Spaß - findest du nicht auch? Wir haben ein tolles zuckerfreies Rezept für Holunderblütensirup auf Erythrit-Basis.

Also erst einmal in in den Wald und Blüten sammeln – dann in die Küche - und dann Prost!

 

Hier kommt das Rezept um Holunderblütensirup mit Erythrit

Etwa 25 Holunderblüten, frisch gepflückt am besten im Schatten auf dein Tuch ausbreiten, damit kleine Insekten das weite suchen können oder etwas ausschütteln.

500g Erythrit Zero mit 2 Esslöffel Pektin und 20 g Zitronensäure vermischen.

Diese Mischung in 1 l Wasser auflösen, aufkochen und die Holunderblüten damit übergießen.

Eine in Scheiben geschnittene Bio Zitrone mit in den Sud legen.

Die Blüten-Wasser-Mischung mindesten 24 h stehen lassen.

Danach die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb gießen und den Sud erneut aufkochen. Nun kannst du den Sirup in frisch ausgekochte Flaschen füllen und fest verschließen.

 

So verschlossen, ist der Sirup haltbar – wie lange – testen wir gerade...

Eine geöffnete Flasche bitte gekühlt innerhalb weniger Tage verbrauchen.

Eure Rebekka vom Xylishop

 

 


Google Mr. Wong del.icio.us OneView Technorati WebNews Yigg Facebook

Es wurde noch keine Bewertung abgegeben.



NEWSLETTER

Wir versorgen dich mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir dich über die neuesten Produkte in unserem Shop.